Du möchtest mehr über kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten erfahren? Du möchtest Gruppen motivieren und führen? Du möchtest kreative Ideen in ein Team einbringen? Das alles und mehr erwartet dich in diesem Freifach.

Angeregt durch die Teilnahme unserer Schule am EU-Leonardo-Projekt „Connect“ (Cultural and Organisational Network for New European Contents in Training www.connect-web.com) starteten wir im Schuljahr 2006/07 mit dem Aus- und Weiterbildungsprojekt „Train the Trainer – Managing Cultural Competences“.

Unsere Ziele

Landeskundliches Wissen und Fremdsprachenkenntnisse sind notwendige aber oft nicht ausreichende Voraussetzungen für erfolgreiche interkulturelle Begegnungen im privaten und beruflichen Kontext. Der Aufbau von gegenseitigem Vertrauen, Respekt und interkulturelles Verständnis ist von entscheidender Bedeutung für Leben und Arbeiten in globalen Gesellschaften. Das Wissen über, aber vor allem das Erfahren und Erleben unterschiedlicher Mentalitäten und kultureller Muster, die unser Handeln bestimmen, ist ein Baustein erfolgreicher Lebens- und Laufbahngestaltung.

Die SchülerInnen sollen ihre eigene kulturelle Sozialisation reflektieren können, Sensibilität für Werte und Normen anderer Kulturen entwickeln und kulturelle Unterschiede als Bereichung erleben.

Unsere Methoden

Seit dem Schuljahr 2006/07 werden SchülerInnen der dritten, vierten und fünften Jahrgänge im Rahmen eines Freifaches zu Tutoren ausgebildet. In vier aufeinander abgestimmten Modulen können die Tutoren interkulturelle Handlungskompetenz und Trainerkompetenz:

  • erwerben
  • umsetzen
  • weitergeben
  • reflektieren

und ihre Fähigkeiten mit dem „Ibc - Cultural Tutor Certificate“ dokumentieren.

Die Tutoren werden als Trainer ihr Wissen und ihre Erfahrungen an die SchülerInnen der zweiten Jahrgänge in einem “Peer-to-Peer intercultural workshop” weitergeben. Für die zweiten Jahrgänge ergibt sich die erste Gelegenheit in das weite Lern- und Erfahrungsfeld interkultureller Kompetenz einzusteigen. 

Die Module der Ausbildung

Modul 1: Teambildung und "Cultural Awareness Training"

Modul 2: E-Learning Plattform “Cultural Trainer Europe”

Modul 3: "Meet your Tutor" Einführungsveranstaltung für alle 2. Jahrgänge

Modul 4: “Train the Trainer” Konzept und Durchführungsplanung “Intercultural Workshop”

Modul 5: Durchführung “Peer-to-Peer intercultural workshop”

Modul 6: Supervision


Trainerinnenteam:

Mag. Tanja List
Mag. Christine Riepl

 

Termine im Schuljahr 2016/2017