Russisch lernen ist nicht schwer!

Nein, Russisch lernen ist nicht schwer…..Zuerst lernen Sie lesen und schreiben – mit etwas Übung ist die kyrillische Schrift nach wenigen Wochen kein Problem mehr.

Gleichzeitig werden Sie mit den grundlegenden Alltagsdialogen vertraut – und am Ende eines Schuljahres können Sie einfache Texte verstehen und einfache Gespräche führen

Für Schüler und Studierende mit einer slawischen Muttersprache ist der Zugang zur russischen Sprache besonders einfach, da die slawischen Sprachen (Russisch, Polnisch, Serbisch, Kroatisch etc.) eng miteinander verwandt sind. Privjet! Zdravstvuitje!

Mag. Karin Dannerer