Das Abenteuer „Europäisches Jugendparlament“ geht in die nächste Runde!!

Vom 27.-30. April 2012 nahm die Delegation des IBC, bestehend aus Alexander Eriksröd, Sandra Herzog, Gabriel Matejka und mir, Kristina Goliasch (alle aus der 4BIK) an der nationalen Ausscheidung des European Youth Parliaments (EYP) teil.

Wir wurden wie im „richtigen“ Europäischen Parlament in verschiedene englischsprachige Komitees aufgeteilt und arbeiteten Resolutionen zu den verschiedensten

EU-Themen aus.  Neben Teambuilding, der wirklich anstrengende  Arbeit in den Komitees stand am letzten Tag das Highlight und der eigentliche Grund, für unsere Mühen am Programm – die Generalversammlung.

Bei der General Assembly wurden die Resolutionen den anderen Komitees vorgestellt und gemeinsam (zu meiner Überraschung höchst professionell) debattiert.
Unsere Delegation war mit vielen Wortmeldungen und Ansprachen, eine der aktivsten Delegationen.

Während der ganzen Zeit wurden wir von einer Jury bewertet, die am Schluss bekannt gab, welche Delegationen bzw. Einzelpersonen die Möglichkeit haben, an einer Auslandssitzung des Europäischen Jugendparlaments teilzunehmen.
Mir wird die große Ehre zu teil, gemeinsam mit 3 weiteren Wiener SchülerInnen Österreich bei der Europäischen Jugendkonferenz der Menschenrechte in Nürnberg im kommenden Dezember zu vertreten.

Diese 4 Tage waren für mich ein Erlebnis der besonderen Art, bei dem ich viele neue aus sowohl Österreich als auch Europa kennen lernen durfte, mit denen ich noch immer stark in Kontakt stehe. Umso mehr freut es mich, noch einmal Teil dieses Spektakels sein zu dürfen.

Kristina Goliasch 4BIK