Die Industriellenvereinigung und das Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) verlieh diesen Preis an das MathematikerInnen-Team des ibc-: hetzendorf.

Gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern arbeiten die MathematikerInnen Mag. Gabriela Auer, Mag. Olan James,  Mag. Elisabeth Jenik, Mag. Edith Palatin, Mag. Richard Ratz, Mag. Eva Weber und Mag. Wolfgang Wiesinger daran auf der ibc-: Website ein „Digitales Mathematikbuch“ zu gestalten. Durch die Herstellung neuer Unterrichtsmaterialien, die die SchülerInnen selbst kreieren, soll  die Motivation und auch der Lernerfolg gesteigert werden. Ebenso soll dadurch die Teamarbeit gefördert werden. Dies ist auch für die neue kompetenzorientierte Reife- und Diplomprüfung in Angewandter Mathematik äußerst wichtig.

Bundesministerin Claudia Schmied und der Präsident der Industriellenvereinigung Dr. Veit Sorger bestätigen, dass dieses Projekt in den Qualitätsbereichen Leistung, Umgang mit Vielfalt, Verantwortung/sozialer Kompetenz, Unterrichtsqualität und Schule als lernende Organisation, besondere Leistungen aufweist.

Wir gratulieren dem Mathematik-Team und seinen Schülerinnen und Schülern recht herzlich!