5-Stationen-Theater in der 3BBIK

Im Rahmen des Deutschunterrichts bei Frau Mag. Wagner haben wir, die 3BBIK, vor wenigen Wochen begonnen das Werk „Emilia Galotti“ von G. E. Lessing zu lesen. Nachdem wir das Buch fertig gelesen hatten, durften wir uns in verschiedene Gruppen einteilen.

In diesen „Stationen“, haben wir die fünf Aufzüge, in die das Werk gegliedert ist, mithilfe von Duplo- und Playmobil-Figuren, selbstgebastelten Marionetten, Stabfiguren, Fingerpuppen und Pantomime dargestellt.

Um die äußerst kreativen Ergebnisse festzuhalten, werden wir die „Vorstellungen“ filmen. Zur Vertiefung des Themas, werden wir am  2. Dezember im Burgtheater hinter die Kulissen blicken.

Es folgen Fotos, die den Entstehungsprozess des 5-Stationen-Theaters festhalten.