Durch den Gewinn des Vereinspreises „Zusammen: Österreich“ wurde unser Außenminister Sebastian Kurz auf den Schulsanitätsdienst des ibc-: hetzendorf aufmerksam und lud ins Ministerium ein.


Auch im Jahr 2014 waren die Schüler des Freichfaches: Englische Übungsfimrma in New York auserkoren, um äußerst erfolgreich an der International Trade Show und der International Global Business Challenge (Julian hat Platz 3 von 400 Mitwirkenden gewonnen) teilzunehmen.


Am frühmorgendlichen 12. Februar 2014 prasselten dicke Regentropfen auf die Blechdächer jener Autos, deren Insassen müde in Richtung des Flughafens Wien-Schwechat fuhren. Nachdem sich 20 Schülerinnen und Schüler der 4ABIK und 4BBIK und unsere zwei Lehrinnen, Frau Prof. Sulan und Frau Prof. Szklarski, getroffen hatten, erledigten wir alle Dinge, die für einen Abflug notwendig sind. Als wir endlich ins Flugzeug eingelassen wurden, hatten wir nochmals eine halbe Stunde zu warten, weil unser Flieger noch enteist werden musste.


From the 16th to 18th of January 6 students from 2 classes of the 4th school-year had the opportunity to participate at the European Youth Parliament Regional Session in Melk.


Am 17. November 2013 besuchten wir mit Frau Professor Sulan den Workshop "Au­dio­gui­ded-Shop­ping-Tour" in der Arbeiterkammer zum Thema Kaufverhalten und Kaufverständnis. Als erstes stellten sich die Workshop-Leiter vor und erklärten den gesamtem Kursablauf. Uns wurden Fragen zu unserem Kaufverhalten gestellt und wir mussten in Gruppen die Ergebnisse präsentieren.


Kennenlerntage der 1ABIK und 1BBIK von 07.10. – 09.10.2013 in Mürzsteg am Appelhof.


3ABIK & 4NK auf den Spuren von Franz Kafka in Prag


In Begleitung von Frau Professor AspalterHerrn Professor Danhofer und Frau Professor Schuster fuhren die Klassen 2BK und 2CK vom 12.5.2013 bis 17.05.2013 auf Sportwoche nach Piesendorf (Salzburg).


… und „You learn most from failures, not from success - don’t be afraid of failing” sind die Leitsprüche von Mr. Chuck Perl, Präsident der Out Front Inc. mit Sitz in New York. Mr. Perl, ein sonst hochbezahlter Vortragender, nahm sich am 7. Mai 2013 Zeit, vor seiner Vorlesung an der Uni Wien bei uns am ibc-:heztendorf vor den SchülerInnen der Klassen 1 BBIK und 3 BBIK zu sprechen.


„EXPLORING AND SHARING EUROPEAN - TURKISH COMMON AND DIFFERENT BODY LANGUAGES TO UNDERSTAND EACH OTHER BETTER“

Comeniusprojekt der Schuljahre 2012/13 und 2013/14

Uns, zwei Schülergruppen aus der 2 AKA, begeistert dieses Thema,