Durch die Vermittlung der Schulpsychologie und Bildungsberatung Wien wurde eine Kooperation der Stammzellentransplant-Ambulanz des St. Anna Kinderspitals mit dem ibc-: hetzendorf ermöglicht. Die beiden Kooperationspartner wurden durch die für die Schule zuständige Schulpsychologin bekannt gemacht.

Das Ziel des Projektes war, eine schon bestehende Deutschsprachige Patientenbroschüre für eine internationale Patientengruppe in Englischer Sprache verfügbar zu machen. Diese Broschüre stellt einen Leitfaden für Kinder und Jugendliche für das Leben nach einer Stammzellentransplantation dar. 

Der innovative Aspekt des Projekts dabei war, eine Übersetzung zu erarbeiten, die die Patienten mit einem zeitgemäßen Stil anspricht. Das Projekt wurde am IBC Hetzendorf von den beiden bilingualen Klassen des 3. Jahrgangs abgewickelt. Die SchülerInnen wurden dabei intensiv vom Lehrerteam betreut und unterstützt.

Seitens der Schulpsychologie und Bildungsberatung Wien wurde die Initiierung des Projekts sowie die Kommunikation zwischen IBC Hetzendorf und der zuständigen Ärztin der Stammzellentransplant-Ambulanz des St. Anna Kinderspitals wahrgenommen. Zu Beginn des Projekts wurde ein Vortrag der das Projekt leitenden Ärztin für die SchülerInnen organisiert. Während des Projekts laufend auftretende Verständnisfragen bzw. der Abgleich von Zwischenresultaten wurden direkt zwischen dem Lehrerteam des IBC Hetzendorf und der Ärztin kommuniziert. 

Für die SchülerInnen des IBC Hetzendorf stellt das Projekt eine wertvolle Erfahrung im Bereich des Aufbaus von Sozialkompetenz dar. Immer wieder kam es dabei zu Erkenntnissen der SchülerInnen in Zusammenhang mit erkrankten Personen in ihrem persönlichen Umfeld. Bei der Bewältigung belastender Eindrücke aus der schwierigen Situation jugendlicher Patienten wurden sie wiederum von der Schulpsychologie und Bildungsberatung Wien betreut. 

Der fertig gestellte Patientenleitfaden steht den jungen Patienten im St. Anna Kinderspital in gedruckter Form zur Verfügung. Darüber hinaus wurde das Dokument inzwischen auch auf die Homepage der European Group for Blood and Marrow Transplantation (EBMT), pediatric-diseases-working party (PDWP) übernommen: http://www.ebmt.org/Contents/About-EBMT/Who-We-Are/WorkingParties/Documents/PDWP/SCT-Outpatient%20Booklet.pdf 

Somit können Stammzellentransplant Zentren und betroffene jugendliche Patienten weltweit auf das Dokument zugreifen und es verwenden. 

Hier gelangen Sie zum pdf-Booklet. 

Dr. Magda Reischer
Schulpsychologin