„Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.“, ein Zitat von André Gide

Anais Schweitzer und ich, Katharina Riegler, können dieses Zitat aus eigener Erfahrung bestätigen! Seit über einem Jahr engagieren wir uns sozial, indem wir Kindern bei „wieder wohnen“, einer NPO, die sich um wohnungslose Menschen kümmert und ihnen ein Zuhause gibt, Nachhilfe geben.

Bei unserer Tätigkeit unterstützen wir Volksschulkinder beim Lernen und bei den Hausübungen und spielen mit ihnen, nachdem sie ihre Aufgaben erledigt haben. Uns bereitet diese Tätigkeit sehr viel Freude und wir helfen damit Menschen, die es nicht leicht im Leben haben. Dadurch bekommen wir auch das Gefühl, sinnvoll tätig zu sein. Denn Freiwilligenarbeit hat nicht nur die eine Seite, den Bedürftigen Gutes zu tun, sondern macht uns als Freiwilligenarbeiterinnen glücklich. Die Erfahrungen, die man für seine Zukunft sammelt, sind weit gefächert und seine Freizeit für jene, die Hilfe brauchen, zu „opfern“, gibt einem ein unglaublich gutes Gefühl.

Falls auch ihr euch sozial engagieren wollt:

Gründe sich sozial zu engagieren:

  • Sinnvoller Einsatz der eigenen Fähigkeiten
  • Positive Selbstwahrnehmung
  • Mitgestaltung an einer besseren Welt
  • Freude und Dankbarkeit der Hilfsbedürftigen

Adressen für Interessierte:

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, meine E-Mail-Adresse lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katharina Riegler, 5AK