Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

die GewinnerInnen...


Nominierte Betriebe 2011:
ROSA TOIFL & CO GMBH, via donau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH, EVVA Sicherheitstechnologie GmbH, International Business College Hetzendorf, Kurt Mann Bäckerei & Konditorei GmbH & Co KG, Ansteckplaketten Schmitz, Bundesrechenzentrum, Rembrandtin Lack GmbH, R.U.S.Z - Verein zur Förderung der Sozialwirtschaft.

Am 16. März 2011 wurden vier Wiener Unternehmen für ihre herausragenden Umweltprojekte im Rahmen einer festlichen Gala im Wiener Rathaus mit dem Umweltpreis 2011 der Stadt Wien geehrt.
Gewinnerinnen und Gewinner des Umweltpreises 2011:

• ROSA TOIFL & CO GMBH
• via donau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH
• EVVA Sicherheitstechnologie GmbH
• International Business College Hetzendorf

International Business College Hetzendorf
Projekt "Weiterentwicklung im ökologischen und sozialen Bereich zur Bewusstseinsbildung in Sachen Umwelt- und Klimaschutz bei den Jugendlichen"
Im International Business College Hetzendorf wird Nachhaltigkeit groß geschrieben. Die Schülerinnen und Schüler der mit dem Umweltzeichen zertifizierten Handelsakademie engagieren sich in zahlreichen Sozial- und Umweltprojekten innerhalb und außerhalb der Schule, zum Beispiel im St. Anna Kinderspital. Die Schule arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung im ökologischen und sozialen Bereich und leistet so einen bedeutenden Beitrag zur Bewusstseinsbildung in Sachen Umwelt- und Klimaschutz bei den Jugendlichen, den Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern von morgen.
Begründung der Jury
Die Jury würdigt diesen Einsatz und die Multiplikatorwirkung im Sinne nachhaltiger Bildung.

siehe auch Pressebericht auf Wien.at und Schnappschüsse bei der Preisverleihung!