Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Frau Prof. Ukwitz hat mit der 1BS, 1Abik, 1Bbik, 1BK und 1CK den Cooper Test gemacht. Hier sind die Namen der Schülerinnen mit den meisten gelaufenen Runden.

Ergebnisse COOPER-TEST 1. Klassen

  1. SEHIC Sabine 1bbik ⇒ 43 Runden
  2. TOTH Dorottya 1bbik ⇒ 40 Runden
  3. AKINAR Esma 1BS ⇒ 38 Runden

Weitere Platzierungen:

  • KARADUMAN Zehra 1BS
  • YILMAZ Doga 1BS
  • BAGA Yara 1CK
  • Markovic Sofia 1bbik

Herzlichen Glückwunsch!

Frau Prof. Ukwitz ist sehr stolz auf alle ihre ersten Klassen, alle haben „durchgehalten“, niemand hat aufgegeben und somit sind ALLE SIEGER!!!

Informationen zum Cooper-Test (Quelle: Wikipedia): Der Cooper-Test (benannt nach dem amerikanischen Sportmediziner Kenneth H. Cooper) ist ein anerkannter Test zur Überprüfung der allgemeinen Ausdauer großer Populationen. Es handelt sich um einen Lauf mit einer Dauer von 12 Minuten, bei dem die in dieser Zeit maximal zurückgelegte Strecke ermittelt wird.

Für Sportläufer ist der Test anspruchsvoll, da die zurückgelegte Strecke zwischen einer reinen Mittel- und Langstrecke liegt. Der Sportler muss sich sehr gut einschätzen können, um nicht zu früh zu viel Laktat aufzustauen und in den anaeroben Bereich zu kommen, aber auch nicht zu langsam zu laufen. Der Test dient bei erfahrenen Läufern auch zur Schätzung der maximalen Sauerstoffaufnahme.

BUSM Lehrer: OstR Mag. Friederike Ukwitz