Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Donnerstag, dem 23. November 2017 wurde uns ein Einblick in die Tätigkeit der Übungsfirmen des ibc hetzendorf gewährt. Meiner Meinung nach haben wir Schüler, auf die die Übungsfirma erst zukommt, nun eine ungefähre Vorstellung, was uns erwarten wird.

Die Firmen hatten die Möglichkeit ihr Budget aufzustocken, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen konnten ihr Wissen über Überzeugung eines Kunden, sowie Rechnungen schreiben und verbuchen der Rechnungen aktiv und unter Druck anwenden und üben. Sicherlich ein gutes Training für den späteren Arbeitsalltag!

Ich fand es bewundernswert wie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen den Überblick behalten haben. Wenn ich zum Beispiel mit jemandem aus einer Übungsfirma gesprochen habe, hat sich die Mitarbeiterin der Übungsfirma konstant auf mich konzentriert, und versucht mich zu überzeugen, Produkte aus ihrer Firma zu kaufen. Außerdem ist mir sofort aufgefallen, dass beispielsweise bei den Übungsfirmen wo Schüler und Schülerinnen auf uns zugegangen sind, und aktiv mit uns kommuniziert haben, mehr potenzielle Kunden gestanden sind als bei Übungsfirmen wo mit weniger Einsatz verkauft wurde.

Eingekauft habe ich heute bei den Firmen „Maximum Success“, „SWIFT“ und „Present Perfect“ da mich die Produkte, und wie sie beworben wurden, am meisten angesprochen haben. Wenn ich die Zeit und die finanziellen Möglichkeiten gehabt hätte, hätte ich auch bestimmt mehr gekauft.

Für mich war der heutige Tag jedenfalls sehr aufschlussreich und informativ. Ich freue mich schon sehr darauf, selbst den Kunden die Produkte meiner Übungsfirma vorstellen und verkaufen zu können.

Celine Drabek, Wien am 23.11.2017