Am 11. November 2016 fand von 14:00 bis 17:00 Uhr der Tag der offenen Tür des ibc-: hetzendorf statt. Die interessierten Eltern und zukünftigen SchülerInnen waren begeistert von der freundlichen Begrüßung und der kompetenten Führung durch die Guides. Neben Informationen über alle angebotenen Schulformen konnte man sich selbst ein Bild vom Unterricht am ibc-: machen, die Übungsfirma besuchen oder die verschiedenen Freigegenstände kennen lernen.


Der Debattierclub des ibc-: nahm am 7. Oktober 2016 am Debattiertag zum Thema "Integration" teil.


Da das Gebäude des ibc-:hetzendorf umgebaut wird, fand heuer das Fest der Kulturen am 24.-25.10.2016 im Ausweichquartier in der Kriehubergasse 24-26, 1050 Wien gemeinsam mit den Gesundheitstagen der ersten Klassen statt. Neben den fast schon traditionellen Workshops wie Balkan -Tänze, Türkische Tänze, Hip Hop gab es eine Reihe von neuen Attraktionen: Textiles Gestalten mit Elternvereinsobfrau Karin Mayer, Malen mit Gabi Valenta, Afro Beat Hip Hop mit Naomi Ndungu, Louisa Okoase, Salem Dievua und Tennesy Wari Chuks.


Am 14. Oktober besuchte die 4CK das Kraftwerksgelände Zwentendorf. Die Führung durch einen Mitarbeiter der EVN war äußerst kompetent und sehr kurzweilig.


Besuchen Sie unseren Tag der offenen Tür am 11. November 2016 von 14:00 bis 17:00 und lernen Sie das ibc-: hetzendorf kennen!
Adresse: Kriehubergasse 24-26, 1050 Wien


Es freut die Schülervertretung sehr, mitteilen zu können, dass wir endlich wieder einen Schulball organisieren konnten!
Komm zur „Prom Night htl donaustadt & ibc-: hetzendorf“! Der Schulball wird von der htl donaustadt und dem ibc-: hetzendorf ausgetragen und findet unter dem Motto „Hollywood goes Vienna“ statt.

Die Location „METAstadt“ bietet einen großen Hauptsaal mit Bühne und Bar, einen Kellerbereich mit einer weiteren Bar, eine Galerie mit Tischen und eine Terrasse für Raucher.


Im März und April fanden dieses Jahr die alljährlichen Cultural Tutor Workshops statt. Das ganze Jahr über lernten wir (Schüler des dritten und vierten Jahrganges) über kulturelle Unterschiede und wie man mit ihnen umgeht. Es wurde uns ebenfalls beigebracht, wie man einen Workshop aufbaut und leitet. Das angeeignete Wissen haben wir dann einer anderen Klasse mithilfe eines eintägigen Workshops übermittelt und mit ihnen verschiedene kulturelle Themen bearbeitet.


Am 12. November  haben wir, die 1 CK mit Frau Professor Mittermaier, unserer UNCO-Lehrerin und unserem Klassenvorstand, am Wirtschaftsplanspiel der Arbeiterkammer Wien teilgenommen.
Wir haben uns mit Mitarbeitern der Arbeiterkammer getroffen und viel zum Thema Wirtschaft gemacht. Es war sehr interessant, da wir sehen konnten, wie es  in der Realität ist. Der Workshop hat uns ermöglicht,mehr über Themen der Wirtschaft zu erfahren, als im Unterricht besprochen werden kann.


Reges Treiben, hohe Umsätze und engagierte SchülerInnen das sind die Zutaten für eine erfolgreiche Übungsfirmenmesse. Wieder einmal wurde im Rahmen des Tages der offenen Tür eine Messe organisiert an der sechs Übungsfirmen des ibc-: hetzendorf teilnahmen: Deko Kreativ GmbH, Present Perfect GmbH, Webcreator GmbH, IBC-: Apotheke GmbH, Gourmet Exklusiv, Refresh GmbH, Kroko GmbH, Swift GmbH und Maximum Success GmbH.


Das ibc-: hetzendorf öffnete seine Türen und lud alle Interessenten ein, die Schule bzw. das Angebot der Schule kennenzulernen. Es wurden der Unterricht, aber auch das Freigegenstandsangebot und die Übungsfirmen präsentiert.