Heuer findet der 1. TRIATHLON des IBC statt.

Dabei müssen die Teilnehmer  drei  Sportarten absolvieren und zwar SCHWIMMEN, RADFAHREN und LAUFEN. Normalerweise findet das an einem Tag hintereinander statt, aber wir haben die Bewerbe auf drei Tage verteilt.

Am 24. September fand nun der Schwimmbewerb statt. Damen 200m, Herren 250m.


In Brüssel besichtigten wir die Kommission, das Parlamentarium (ein Museum, das dem Besucher die Entstehung der EU näher bringt) und die ständige Vertretung Österreichs. Außerdem unternahmen wir einen Ausflug in die mittelalterliche Stadt Gent (absolut einen Besuch wert).


Das schöne Wetter brachte heuer wieder einen Besucherrekord  beim AbsolventInnentreffen. Langjährige AbsolventInnen – Maturajahrgang 1984 – und „frische“ AbsolventInnen – Maturajahrgang 2012 - trafen einander zu einem gemütlichen Beisammensein im Schulhof des ibc-: und tauschten ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen aus. Viele AbsolventInnen berichteten stolz von ihrem beruflichen Werdegang bzw. ihren abgeschlossenen Studien.


Bereits zum 12. Mal fand heuer das Fest der Kulturen am ibc:- hetzendorf statt.  Neben den fast schon traditionellen Workshops wie Trommeln, Serbische, Kroatischen und Bosnische Tänze,  Schach, Spiele-Workshop, Acrylmalerei, Muay Thai-Kampfkunst-Workshop, Indische, Albanische und Türkische Tänze gab es eine Reihe von neuen Attraktionen: Hip Hop mit John Olegario, Popping, Waving, Breakdance mit David Radovanovic und Kreatives Writing mit Schriftsteller Friedrich Hahn sowie Origami und Manga. Ein herzliches Dankeschön an Frau Prof. Karin Markut, die die Organisation des Workshops „Kreatives Writing“ übernommen hat.


Heute wurde die weiße Fahne für die 5BBIK gehisst. Bei insgesamt 20 Kandidatinnen und Kandidaten gab es neun ausgezeichnete und sechs gute Erfolge.


Das Bogenschießen mit der 2AS war ein toller Erfolg!
Das beste Mädchen war OMAR Yalda – sie erreichte den 5. Platz. Die anderen Mädchen sahen das Bogenschießen unter dem Motto: "Dabeisein ist alles“!


Am 4.6. 2012 fand wieder unser Squashturnier statt. Es gab viele spannende Spiele und am Ende des Turniers waren alle ganz schön „ausgepauert“.
Leider haben einige Schüler von 1. Klassen, die sich angemeldet haben, vergessen zu kommen.


Die Maturaklasse 3AKA schaffte souverän die Reife- und Diplomprüfung.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg im Berufs- und Privatleben!


Impressionen vom Klassensprechertag im März 2012:

http://www.youtube.com/watch?v=IzEkIFduK9s

Bildquelle: pixelio.de/Thorben Wengert


Am 15. März 2012 war es wieder soweit: Weltweit startete der Känguru-Wettbewerb 2012, wie immer mit über 100.000 TeilnehmerInnen!