Bundespräsident Heinz Fischer trifft Schülerinnen und Schüler in seinen Amtsräumen in der Wiener Hofburg- und wir waren dabei!!

Am 10. März 2015 ging die 4CK mit Frau Professor Sulan und Frau Professor Aspalter zum 44. SchülerInnentag in die Präsidentschaftskanzlei in der Hofburg in Wien.

Wir haben uns in der Früh vor der Kanzlei getroffen und warteten darauf, dass wir durch den Security-Check gehen konnten. Angekommen in der Kanzlei, bekamen wir eine kleine Führung und uns wurde sehr viel über die Geschichte und Besonderheiten des Hauses erzählt.

Anschließend mussten wir, wie einige andere Klassen aus den unterschiedlichsten Schulen Österreichs, auf den Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer warten. Er hielt eine Rede und anschließend durften wir SchülerInnen Fragen stellen, die uns interessierten. Unter anderem wurde er gefragt, was er von der neuen Matura hält und als er meinte, dass noch nicht alles so gut umgesetzt wurde, jubelten alle zustimmend.

Dann gab es einen Fototermin, bei dem wir ein Klassenfoto mit dem Bundespräsidenten machten und danach konnten wir noch etwas essen und trinken.

Unser Bundespräsident blieb dann auch bei uns im Raum und wir konnten uns noch weiter mit ihm unterhalten und noch mehr Fotos machen. Frau Professor Aspalter und Professor Sulan besuchten nach dem SchülerInnentag auch noch mit uns den Prunksaal der Nationalbibliothek und wir sahen uns die alten Bücher und Räumlichkeiten an.

Uns gefiel der Lehrausgang sehr gut, da wir Fragen stellen konnten, die wirklich uns Schüler betreffen und nicht immer die Erwachsenen, die schon mit beiden Beinen im Berufsleben stehen.

Viktoria Markl 4CK