Viele Vorgänge in der Finanzmathematik, in der Wirtschaft oder in der Natur lassen sich mit Hilfe von Exponentialfunktionen beschreiben. Je nach Problemstellung wird zwichen einem exponentiellem Wachstum oder einer/m exponentieller Abnahme/Zerfall unterschieden.

Exponentialfunktionen beschreiben Wachstums- oder Zerfallsprozesse meist nur während einer relativ kurzen Zeitspanne. Bei vielen Vorgängen verlangsamt sich das Wachstum mit der Zeit, es wird von diskretem oder kontinuierlichem logistischem Wachstum gesprochen.

Hier findest du Beispiele zum Kapitel Exponentialfunktionen.