Wurzelgleichungen sind dadurch charakterisiert, dass in den Gleichungen Wurzeln vorkommen.

Bei diesen Gleichung musst du immer die Definitionsmenge berechnen und die Probe machen, da nicht alle Lösungen, die du ausrechnest auch wirklich Lösungen sind! Die folgenden Beispiele kannst du üben. Sie wurden durchgerechnet von: Hanife Celik (pdf), Aysun Dogan (pdf) und Oya Cagli (pdf)!