Bilinguales Kolleg

Im kaufmännischen bilingualen Kolleg werden alle Fächer zweisprachig im Team Teaching unterrichtet.
Bestmögliche Vorbereitung auf die ökonomischen und sprachlichen Herausforderungen einer globalisierten Wirtschaft.

Wirtschaftlich und sprachlich fit für den Berufseinstieg

Wirtschaftlich und sprachlich fit für den Berufseinstieg

Das kaufmännische bilinguale Kolleg dauert nur 4 Semester und ist ein in Österreich einzigartiges Angebot für Studierende, die bereits eine in oder ausländische Matura besitzen und Interesse daran haben, eine internationale Wirtschaftsausbildung mit dem Erwerb hervorragender Englischkenntnisse zu kombinieren.

Unterricht auf Englisch und Deutsch

Unterricht auf Englisch und Deutsch

Der Unterricht findet in allen Fächern zweisprachig durch deutschsprachige Professor*innen und englische Native Speaker im Teamteaching statt.

Unsere Absolvent*innen sprechen daher nach 4 Semestern perfekt Englisch, inklusive aller wirtschaftlichen Fachvokabeln.

Auch die Diplomarbeit erfolgt auf Englisch in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen.

Das kaufmännische bilinguale Kolleg fördert

Das kaufmännische bilinguale Kolleg fördert

  • Schwerpunktfächer: "Human Resources and Diversity Management" oder "Management für international Trade"
  • als zweite lebende Fremdsprache Spanisch
    mit Vorkenntnissen: Russisch oder Chinesisch
  • IT-Kompetenz: MS-Office Paket und als kaufmännische Software BMD + SAP
  • Erfahrungen in der Praxis durch Arbeit in einer Übungsfirma
  • Diplomarbeit auf Englisch zusammen mit einem Unternehmen
Vorteile des bilingualen kaufmännischen Kollegs

Vorteile des bilingualen kaufmännischen Kollegs

  • Perfektion der Englischkenntnisse
  • Mehrsprachigkeit
  • keine Aufnahmeprüfung, keine Studiengebühr und kostenlose Schulbücher
  • Anrechnung von Vorkenntnissen möglich
  • Abschluss nach nur 4 Semestern mit EU-weit anerkannter Diplomprüfung
  • praxisnahe wirtschaftliche Ausbildung
  • viele attraktive Zusatzangebote
  • attraktive Lernatmosphäre, moderne technologische Ausstattung

Stundentafel des aktuell gültigen Lehrplans

Pflichtgegestand Sem. 1 Sem. 2 Sem. 3 Sem. 4 Summe
Religion 1 1 1 1 4
Kundenorien. & Verkauf
Business Behaviour
  1 1   2
Englisch einschließlich Wirtschaftssprache 3 2 2 2 9
2. leb. Fremdsprache 4 4 4 4 16
Betriebswirtschaft 5 5 4 4 18
Unternehmensrechnung 5 4 4 4  
mit Computerunterst.   2     19
Business Training, Projektmanagement, Übungsfirma 1 1 3 3  
Case Studies     1 1 10
Wirtschaftsinformatik   2 2   4
Officemanagement und angewandte Informatik 4 4     8
Recht     3 3 6
Volkswirtschaft     2 2 4
Mathematik und angewandte Mathematik 1 1     2
Technologie, Ökologie und Warenlehre 1 1     2
Ausbildungsschwerpunkt   2 4 2 8
Summe 25 30 31 26 112

Hard Facts

Voraussetzung: Bereits absolvierte Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Anmeldeformalitäten: Anmeldeunterlagen (jeweils im Original): Geburtsurkunde, Meldezettel, Staatsbürgerschaftsnachweis, Nachweis der positiv abgeschlossenen Pflichtschule (Zeugnis der 8. Schulstufe)

Ausbildungsdauer: 4 Semester (= 2 Jahre)

Bundesschule – kein Schulgeld

Abschluss: Diplomprüfung (sowohl schriftlich als auch mündlich, plus Diplomarbeit)

Bei weiteren Fragen hilft Ihnen gerne unsere Studienberatung

Didaktisches Konzept

Zielgruppe des bilingualen kaufmännischen Kollegs ist eine gemischte Population von deutsch- und englischsprachigen Studierenden, die gemeinsam von englisch- und deutschsprachigen Lehrern unterrichtet werden. Dadurch wird nicht nur die Kommunikations- , Berufs- und Studierfähigkeit in zwei Sprachen erreicht, sondern auch interkulturelles Lernen in hohem Maße gefördert.

Der Unterricht wird nach dem Prinzip CLIL - Integriertes Fremdsprachen- und Sachfachlernen - durchgeführt.

Je 50 % des Unterrichts erfolgen in deutscher und englischer Sprache. Zur Abdeckung des englischen Inputs kommen ein Native Teacher im Team Teaching mit einem österreichischen Lehrer sowie Englisch als Arbeitssprache zum Einsatz. Durch die kooperativen Lehr- und Lernformen gelingt es kaufmännische Fachkompetenz, Persönlichkeitskompetenz und soziale Schlüsselqualifikationen wie Interaktionsfähigkeit und Teamfähigkeit in zwei Sprachen zu vermitteln.

Das faszinierende Ziel ist es, eine kaufmännische Ausbildung mit allen beruflichen und sozialen Qualifikationen in zwei Sprachen zu erlangen und so neben dem inter-kulturellen Aspekt auch eine spezielle Qualifikation für den internationalen Arbeitsmarkt zu erreichen.

Spirit of Nations

COOL: Cooperatives Offenes Lernen
Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen
HBSC-Partnerschule
ÖKOLOG
ÖBM
Erasmus

Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule,
BHAK und BHAS für Berufstätige Wien 12
Schulkennzahl: 912458

Hetzendorfer Straße 66 – 68
1120 Wien
ÖSTERREICH

Sekretariat der Schule

Tel.: (+43 1) 804 35 79
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ibc.ac.at
  www.ibc-vienna.at

Sprachauswahl