Management HAK

Die Management HAK bereitet dich optimal auf die wirtschaftlichen, sprachlichen und persönlichen Anforderungen der Arbeitswelt vor.

Dir stehen alle Möglichkeiten offen

Dir stehen alle Möglichkeiten offen

Du weißt noch nicht, wo dich deine Reise hinführt? Ob du nach der Matura studieren oder arbeiten möchtest?

Dann ist die Management HAK für dich das Richtige: Eine breite kaufmännische Ausbildung, zwei lebende Fremdsprachen, hohe IT-Orientierung und die Förderung deiner persönlichen Entwicklung bereiten dich optimal sowohl auf ein Studium als auch auf den direkten Berufseinstieg vor.

Die Management HAK steht für

Die Management HAK steht für

  • praxisorientierte Wirtschaftsausbildung
  • fundierte Allgemeinbildung
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • wertvolle Praxiserfahrung durch Absolvierung eines Betriebspraktikums
  • spannende Projekttage und -wochen
  • permanente Förderung der Persönlichkeitsbildung und sozialen Kompetenzen
  • Gemeinschaft und Teamspirit
Die Management HAK fördert

Die Management HAK fördert

  • Interesse an Wirtschaft
  • Begeisterung für unternehmerisches Denken und Handeln
  • Berufserfahrung durch Lernen in der Übungsfirma und Absolvierung eines Betriebspraktikums
  • Fremdsprachenkompetenz
  • Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Persönlichkeitsentwicklung und kommunikative Fähigkeiten
Praxisorientierte Ausbildung

Praxisorientierte Ausbildung

In der Management HAK wird Praxis großgeschrieben.

In der Übungsfirma beispielsweise werden Geschäftsfälle – wie in einem realen Unternehmen – abgewickelt und du lernst, wie du mit Kund*innen und Lieferanten kommunizierst.

Durch die Absolvierung eines Betriebspraktikums im Ausmaß von 300 Stunden sammelst du wertvolle erste Arbeitserfahrungen.

Deine Diplomarbeit kannst du in Kooperation mit einem realen Unternehmen verfassen und so deine Ideen mit der Wirtschaftswelt teilen.

Projekt-, Sport- und Sprachwochen sorgen dafür, dass du das Gelernte in die Praxis umsetzen kannst und du eine unvergessliche Zeit mit deinen Freunden verbringst.

Du hast die Wahl

Du hast die Wahl

Folge deinen Interessen und wähle ab dem 3. Jahrgang einen der folgenden betriebswirtschaftlichen Ausbildungsschwerpunkte:

  • Management für International Trade
  • Management, Controlling und Accounting
  • Finanz- und Risikomanagement

 

Zusätzlich zur Weltsprache Englisch wählst du ab dem 1. Jahrgang entweder

  • Spanisch oder
  • Französisch

und erweiterst dadurch dein Sprachenportfolio.

Förderung individueller Begabungen

Förderung individueller Begabungen

Du hast die Möglichkeit, aus einer breiten Palette an Freigegenständen zu wählen. Dadurch kannst du deinen Interessen nachgehen oder neue Seiten an dir kennenlernen. Du gewinnst wertvolle Erfahrungen und erhältst zusätzliche Zertifikate, die dich persönlich und beruflich weiterbringen.

Einen wichtigen Platz nehmen die Peer-Programme am ibc ein: Schüler*innen sind für Schüler*innen als Mediator*innen, Cultural Tutors, Peer-Learner, Schulsanitäter*innen und im Schulmarketing im Einsatz.
Sei auch du dabei!

Stundentafel des aktuell gültigen Lehrplans

Pflichtgegenstand  1. Jg. 2. Jg. 3. Jg. 4. Jg. 5. Jg.  
1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. 7. Sem. 8. Sem. 9. Sem. 10. Sem.  Summe
Religion 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 20
Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz 2 2                 4
Business Behaviour     1 1 1 1 1 1     6
Bewegung und Sport 2 2 2 2 2 2 2 2 0 0 16
Deutsch 3 3 2 3 3 3 3 2 3 3 28
Englisch einschließlich Wirtschaftssprache 3 3 3 3 2 2 3 3 3 3 28
2. leb. Fremdsprache 2 2 2 2 3 3 3 2 3 2 24
Betriebswirtschaft 3 3 3 3 3 3 3 3 2 2 28
Unternehmensrechnung
inkl. Computerunterst.
3 3 3 3 3 3 3 3 2 2 28
Business Training, Projektmanagement, Übungsfirma und Case Studie     2 2 2 2 3 3 1 1 16
Wirtschaftsinformatik     2 2 2 2 2 2 0 0 12
Officemanagement und angewandte Informatik 2 2 2 2 2 2         12
Recht             2 2 2   6
Volkswirtschaft             1 1 2 2 6
Politische Bildung und Geschicht     1 1 1 2 2 1 2   10
Geografie (Wirtschaftsgeografie) 0 0 2 2 2 2   1 1   10
Internationale Wirtschafts- und Kulturräume               2 2 0 4
Mathematik und angewandte Mathematik 2 2 2 2 2 2 2 2 3 3 22
Naturwissenschaften 3 3 2 2 3 3 2 2     20
Technologie, Ökologie und Warenlehre                 2 2 4
Erweiterungsbereich         2 2 2 2 2 2 12
Summe 27 27 31 32 35 36 36 36 32 24 316

In der Handelsakademie ist ein Pflichtpraktikum in einem Betrieb im Ausmaß von 300 Stunden zu absolvieren!

Hard Facts

Voraussetzung: erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe

Anmeldeformalitäten: Für aktuelle Informationen bitte diesen Link anklicken.

Ausbildungsdauer: 5 Jahre

Bundesschule – kein Schulgeld

Abschluss: Reife- und Diplomprüfung

Bei weiteren Fragen hilft dir gerne unsere Bildungsberatung.

Spirit of Nations

COOL: Cooperatives Offenes Lernen
Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen
HBSC-Partnerschule
ÖKOLOG
ÖBM
Erasmus

Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule,
BHAK und BHAS für Berufstätige Wien 12
Schulkennzahl: 912458

Hetzendorfer Straße 66 – 68
1120 Wien
ÖSTERREICH

Sekretariat der Schule

Tel.: (+43 1) 804 35 79
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ibc.ac.at
  www.ibc-vienna.at

Sprachauswahl